Das Wichtige auf den Punkt gebracht!

Das Wichtige auf den Punkt gebracht!

Herzlich willkommen!
Schön, dass Sie hier sind!

Sie suchen anspruchsvolle Texte und Fotos für Ihre Publikation oder Webseite?

Sie suchen einen Redaktionsservice, der Ihre Publikationen zuverlässig managt?

Sie möchten spannende Themen Ihres Unternehmens treffsicher formulieren?

Ich finde für Sie die richtigen Worte:
verständlich, schlüssig, relevant!

Mit über 20 Jahren Erfahrung als Journalistin und Redakteurin schreibe ich über Arbeitswelt, Gesellschaft und Lifestyle für Verlage, Agenturen und Unternehmen (vor allem aus den Bereichen Start-ups, Weiterbildung, Gesundheit, Tourismus, Veranstaltungsmanagement, Finanzdienstleistungen).

Im Moment beschäftige ich mich schwerpunktmäßig mit den Themen: Zukunft der Arbeit, digitale Transformation und Kulturwandel in Unternehmen, die neue Rolle von HR, zeitgemäßes Employer Branding, gute Führung, Mitarbeiter als Werte- und Markenbotschafter, Service Exzellenz, lernende Organisation, Sicherheit und Schutz am Arbeitsplatz, New Business Lifestyle.

»Wenige schreiben, wie ein Architekt baut, der zuvor einen Plan entworfen und bis ins einzelne durchdacht hat; vielmehr die meisten nur so, wie man Domino spielt.«

Arthur Schopenhauer, deutscher Philosoph (1788-1860)

Das kann ich für Sie tun!

INHALT

Storytelling
Reportagen
Features
Interviews
Porträts
Biografien /
Unternehmensgeschichte
Ghostwriting          

FORM

Redaktionsservice
Journalistische Beiträge für Fachmedien online/print 

Pressearbeit:         Corporate Media                   Kunden- und Mitarbeiterzeitungen

Content Marketing

ArbeitgeberkommunikationKongress- und Messe-PR         Redemanuskripte  Moderation 

 

STRATEGIE

Konzeption
Themenfindung
Magazinentwicklung
Redaktionsmanagement Textcoaching
Beratung

Redaktionsbüro Sabine Schritt: Ihr journalistischer Partner in
Deutschland und der Schweiz – schnell, versiert, zuverlässig!

So bin ich:

Verständlichmacherin, Informationsbeschafferin, Digitalentdeckerin, Wortspielerin, Gedankenteilerin, Netzwerkknüpferin, Lösungsfinderin, Fährtensucherin.

So arbeite ich:

Mit der Kraft des Wortes Menschen bewegen, aufklären, informieren und unterhalten, das ist meine Leidenschaft. Bei mir bekommen Sie Klartext ohne Worthülsen und inhaltsleeres Gefasel. Gute Texte verfassen heißt für mich, auch immer den Menschen zwischen den Zeilen zu sehen. Den Menschen verstehen, sich in ihn hineindenken, Hintergründe einordnen und Zusammenhänge erkennen, sind für mich absolute Voraussetzungen dafür, Inhalte in die richtigen Worte zu kleiden und diese in die passende Form zu gießen. Dabei bin ich stets neugierig und einfühlsam und verstehe es, auch komplexe Sachverhalte in kurzer Zeit zu durchdringen und das Wichtigste genau auf den Punkt zu bringen.

»Nicht Worte sollen wir lesen, sondern den Menschen, den wir hinter den Worten fühlen.«

Samuel Butler, Schriftsteller, britischer Philosoph und Essayist (1835-1902)

Schreibweise

Lesart: New Work

„Das Menschliche muss endlich Platz in der Neuen
Arbeit finden!“
Bereits vor über 30 Jahren formulierte Frithjof Bergmann seine Vision von Neuer Arbeit. Heute trifft diese den Nerv der Menschen mehr denn je. Mit der Umsetzung hapert es allerdings noch, wie der berühmte Philosoph im Interview klarmacht.

Von jungen Wilden, alten Werten und goldenen Zeiten
Bericht vom DGFP-Kongress „Challenge Transformation“ Personalführung 2017

Flexibilisierungsschmerz und disruptiver Selbstangriff
Bericht vom DGFP-Kongress „Zukunft.Blicke.“, Personalführung 2016

Berufsausbildung im Umbruch
Bericht über die DGFP-Jahrestagung Berufsausbildung, Personalführung 2017

Mit dem Business-Partner-Modell in die neue Arbeitswelt
Trotz oder wegen der neuen Trends in der Arbeitswelt setzen sich die Diskussionen um das HR-Business-Partner-Modell fort. Bericht von der ersten DGFP-Jahrestagung „HR Business Partner“, Personalführung 2017

 

 

Lesenswert: Autorengespräche

Vernünftige Manager müssen unvernünftige Dinge tun
Martin Wehrle zeichnet in seinem Buch kein ermutigendes Bild von unserer Arbeitswelt. Er hat aus zahlreichen Gesprächen und Erfahrungen mit Arbeitnehmern und Führungskräften, mitunter satirisch überspitzt, zusammengetragen, wie es in Unternehmen entgegen aller tollen Versprechungen in Wirklichkeit zugeht. Und was Führungskräfte und Personaler zunehmend in einen Wertekonflikt bringt, Personalführung 2018

Lasst doch die Mitarbeiter mal machen!
Die Zeiten, in denen Mitarbeiter Bürokratieterror und stupide Beschäftigungen in Kauf nehmen mussten, sind vorbei. Felix Plötz plädiert in seinem Buch für mehr Unternehmertum im Unternehmen. Immer mehr Menschen wollen in ihrem Job neue Ideen einbringen und ein bisschen Start-up-Feeling, sagt er. Jetzt müssen nur noch die Unternehmen wollen, Personalführung 2018

Vom Affentanz um die Kokosnuss
Mit den Bedingungen der neuen Arbeitswelt ändert sich auch die Art und Weise, wie wir in Zukunft zusammenarbeiten werden. Das verlangt Führungskräften, die nach alten Paradigmen agieren, einiges ab, meint Carsten K. Rath. Personalführung 2017

»Man muss bei jeder Geschichte den Moment treffen, der die ganze Geschichte erzählt«

Alfred Eisenstaedt, deutsch-amerikanischer Fotoreporter (1898 –1995)

Blickwinkel

Sie brauchen Texte und Bilder, die wirken?
Lassen Sie uns ins Gespräch kommen!

Sabine Schritt – Freie Journalistin und Redakteurin

+49 (0)157 862 471 82

Mail von deiner Webseite

4 + 4 =